1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Zitronen-Risotto mit gerösteter Aubergine


für 2-3 Personen

Backofen auf 220 Grad vorheizen, Backblech mit Backpapier ausgelegen
1 Aubergine mit einer Gabel einstechen und ca. 45 Minuten backen, gelegentlich wenden,
rausnehmen, erkalten lassen, Aubergine aufschneiden
mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausnehmen und klein hacken,
Schale wegwerfen, beiseite stellen

1 zweite Aubergine in ca. 1,5 cm grosse Würfel schneiden
im Olivenöl bei mittlerer Hitze langsam goldgelb anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
Würfel im Sieb abtropfen, überschüssiges Fett auf Küchenpapier abnehmen, beiseite stellen

1 Zwiebel fein hacken, 1 EL Olivenöl und 1 EL Butter in einer Pfanne erwärmen
1 Knoblauchzehe dazureiben, mitbraten
180 g Risottoreis beigeben, umrühren, mit 1,2 dl Weisswein ablöschen
nach und nach ca. 7 dl Bouillon dazugeben, unter ständigem Rühren einkochen lassen
gegen den Schluss Auberginenfruchtfleisch, ein bisschen Zitronenschale dazureiben
2 EL Zitronensaft, 2 EL Butter und 80 g geriebenem Parmesan untermischen
vom Feuer nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
einige der Auberginenwürfel unter das Risotto mischen, sofort auf Teller verteilen
mit ein paar Auberginenwürfel und frisch-gehacktem Basilikum dekorieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...