Kräuter trocknen

cropped-Fotolia_45079440_M-2.jpg

Kräuter lassen sich super trocknen:

  • Pflanzen erdnah abschneiden
  • leicht ausschütteln (nicht mit Wasser abspülen)
  • am Stilende zu kleinen Bündeln mit einem genug langem Band zusammenbinden
  • mit den Stilen nach oben aufhängen
  • an einem geeigneten Ort (warm, schattig, Dachboden)
  • eine Papiertüte darüberstülpen (damit kein Staub auf die Pflanzen fällt)
  • zwischen durch mal kontrollieren, wie weit die Kräuter trocknen
  • sobald die Kräuter komplett durchgetrocknet sind, in dunklen luftdichten Gefässen aus Glas oder Porzellan aufbewahren (damit das Aroma erhalten bleibt), die Kräuter können auch zerkleinert werden und so aufbewahrt werden, man kann auch eine Kräutersorten mischen, zum Beispiel: Kräuter der Provence
  • getrocknete Kräuter halten bis zu zwei Jahre lang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.