Schlagwort-Archive: Zitrone

Anis-Pernod-Sorbet


1 EL Anis in einem Mörser fein zerstossen, 1 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen
200 ml Pernod um 1/3 einkochen
300 ml Wasser, Saft von 1 Zitrone, 70 g Zucker und Anis zu einem Sirup einkochen
Sirup absieben und den eingekocheten Anis untermischen
Gelatine ausdrücken und in die heisse Flüssigkeit einrühren
Masse für ca. 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen
3 EL Pernaud untermischen und in der Eismaschine gefrieren lassen
ein paar Stunden im Gefrierfach tiefkühlen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Detox Wasser

Wasser zu trinken ist wichtig für Gesundheit und Schönheit.
Hängt aber das Wasser manchmal zum Hals heraus…
sollte es man mit einer leckeren Alternative versuchen.

FullSizeRender

Zitrone eignet sich gut um schädliche Giftstoffe auszuspühlen
Gurke wirkt entzündungshemmend, entwässert und wirkt harntreibend
Ingwer ist ein natürliches Schmerzmittel, es wärmt von innen und fördert die Darmfunktion
Minze regt die Verdauung und die Gallenproduktion an
Wasser verbrennt negative Kalorien und steigert den Energieverbrauch des Körpers

1 Zitrone auspressen
1 halbe Gurke in dünne Scheiben schneiden
1 EL frisch geriebenem Ingwer und
2 Liter Wasser in einen Krug geben
über Nacht in den Kühlschrank stellen
trinken, trinken, trinken

oder alles pürieren, durchsieben und einen Teil des Sirups mit Wasser vermengenFullSizeRender

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kräuterbutter

Kräuterbutter passt perfekt zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Gemüse und eignet sich auch bestens zum Verfeinern von Saucen, als Füllung für Fisch oder als Brotaufstrich für Zwischendurch. Kräuterbutter ist eine einfache Beilage die am besten selbst gemacht schmeckt.
IMG_4593

250 g Butter in eine Schüssel geben und bei Zimmertemperatur weich werden lassen
mit Gabel oder Schneebesen cremig rühren
2 EL Petersilie
2 EL Basilikum
2 EL Rosmarin
2 EL Schnittlauch fein hacken zur Butter geben
3 Knoblauchzehen dazupressen
Schale 1 Zitrone dazureiben
2 TL Zitronensaft
2 TL Worcestershiresauce
2 TL Maggi Würze
1 EL Senf
1 TL Currypulver
1 TL Kurkuma
0.5 TL Salz beigeben und mit Pfeffer aus der Mühle würzen
alles sehr gut untermischen

Kräuterbutter in kleine Gläser oder Dosen füllen
oder auf Backpapier geben und zu einer Rolle formen
in den Kühlschrank stellen, vor dem Servieren herausnehmen

Die Kräuterbutter ist gut verschlossen im Kühlschrank ca. 3-4 Wochen haltbar
im Tiefkühler hält sie ca. 2 Monate
ergibt 2 kleine Gläser à ca. 230 ml Inhalt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Zitronentörtchen mit Pistazien

Zitronentoertchen
12 Stück

100 g Butter schmelzen
Mulden einer 12er- Muffinform ausbuttern

1 Zitrone abreiben
Saft von einer Häfte auspressen

100 g Reismehl und 1 TL Backpulver vermischen

2 Eier mit 70 g Zucker und 1⁄2 TL Vanillepaste in einer Schüssel rühren bis die Masse hell ist
Reismehl mit Backpulver untermischen
nach und nach vorsichtig die Butter, 50 cl Milch darunterrühren
zum Schluss noch die Zitronenzeste und Saft unterrühren

Mulden zu 3/4 mit dem Muffinteig füllen
mit gehackten Pistazien bestreuen
ca. 17 Minuten in der Mitte backen
aus den Förmchen lösen und auskühlen lassen

Vor dem Servieren und mit Puderzucker bestäuben

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Pasta mit Zitronen-Basilikum Sauce

Dieses Rezept ist aus dem 30-Minuten-Menüs Kochbuch von Jamie Oliver. Ein leichtes und erfrischendes Gericht, dass nach Sommer schmeckt. Fertig zubereitet in sagenhaften 10 Minuten!
Perfekter Start in einen gemütlichen Feierabend…

Pasta mit Zitronen-Basilikum SauceIMG_8440

für 2-3 Personen

Wasser zum kochen bringen
100 g Parmesan, fein gerieben
2 Eigelbe
6 EL Öl
Zitronenabrieb von 1 Zitrone
und den Saft von 1 1/2 Zitronen
in eine Schüssel geben und gut durchrühren
1-2 kleine Basilikumblättchen zu dekorieren zur Seite legen
1 Bund Basilikum mit einer guten Prise Meersalz im Mörser fein reiben
zur Sauce geben und einrühren
alles mit Salz und Pfeffer abschmecken
300 g frische Pasta (Tagliatelle, Spaghetti) al dente kochen
statt des Topfdeckels die Schüssel auf den Topf stellen, damit sich die Sauce erwärmt

Pasta mit der Nudelzange aus dem Wasser nehmen und tropfnass
in die Saucenschüssel geben, alles gut umrühren
mit 50 g geriebenem Parmesan bestreuen und
den Basilikumblättchen dekorieren
sofort servieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,25 out of 5)
Loading...

Beauty Hausmittel Zitrone

Spröde und raue Ellbogen nach diesem langen Winter?
Zitronen machen Ellbogen wider zart und geschmeidig!

Zitrone

Bitte die nächste ausgepresste Zitrone nicht wegwerfen, die Hälften mit Olivenöl beträufeln, auf die Ellenbogen drücken, einreiben, ca. 10min einwirken lassen, abwaschen und gut eincremen. Die Fruchtsäure löst die abgestorbene Hautschuppen ab, die Behandlung wirkt wie ein natürliches Peeling!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...