Schlagwort-Archive: Matcha

Weisse Schokoladen Matcha Crossies

Schokoladen-Crossies sind kleine Knusper-Häufchen aus Schokolade, die ein bisschen süchtig machen können… Diese kleinen Kekse sind ohne Backen und im Handumdrehen fertig… und eignen sich daher gut als ein Last Minute Geschenk aus der Küche. Nach Lust und Laune kann man mit den Zutaten spielen… Trockenfrüchte, Mandeln, Kokosflocken, Nüsse, Puffreis- oder Quinoa und Gewürze… Und übrigens, wer nach Weihnachten noch übriggebliebene Schoko-Nikoläuse oder nach Ostern Schoko-Osterhasen nicht länger aufbewahren möchte, kann diese bestens auf diese Art und Weise weiter verarbeiten.

ergibt ca. 55 Stück

400 g weisse Schokolade grob hacken, im Wasserbad schmelzen lassen
2-3 TL Matcha Pulver untermischen, etwas abkühlen lassen
2 Backbleche mit Backpapier auslegen, 100 g getrocknete Aprikosen kleinhacken
in einer Schüssel 100 g Mandelstifte, 50 g Cornflakes, 25 g Pistazien geben
Aprikosen ebenfalls hinzugeben und mit der Kuvertüre alles gut vermischen
mit 2 Teelöffel kleine Häufchen aus der Masse auf die Bleche setzen
2 Std trocknen lassen (im Winter am besten draussen)
danach trocken und kühl in Dosen aufbewahren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Matcha Panna Cotta

4-6 Portionen

2 Gelatineblätter in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen

250 ml Kokosmilch,
Messerspitze Vanillepaste und 30 g Zucker
in einen Topf geben langsam erhitzen und einmal aufkochen
vom Herd nehmen und 2 TL Matcha Pulver mit einem Mixstab einrühren
Gelatine gut ausdrücken und in die heisse Flüssigkeit rühren
weiterrühren, bis sie sich gleichmässig aufgelöst hat
Masse nun in 4-6 kalt ausgespühlte Gläschen oder Förmchen füllen
mindestens 5 Stunden kalt stellen (am besten über Nacht)
kurz vor dem Servieren mit Beeren und Schokolade-Raspel dekorieren

Für ein Panna Cotta Duett wie auf diesem Bild passt ein Nougat-Panna-Cotta.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Mini Matcha Gugelhupf Financiers

Zur Entstehung des Namens Financiers gibt es viele Geschichten. Eine Theorie besagt, dass Financiers im Pariser Finanzviertel ganz besonders beliebt waren, eine andere, dass ihre Form an einen Goldbarren erinnert. Da ich keine Financiers Backförmchen besitze, versuche ich es heute mit der Mini-Gugelhupfbackform… und einem asiatischen Touch. Lecker zum Kaffee und für alle Naschkatzen!!!
Matcha Financiers

 

Mini-Gugelhupfbackform (24 Stück) mit Butter ausstreichen
60 g Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen (leicht bräunen lassen)
1 TL Matcha Grünteepulver dazusieben und gut vermischen, abkühlen lassen
Backofen auf 180 Grad vorheizen
2 Eiweiss mit 70 g Puderzucker zum Eischnee schlagen
20 g Mehl und 40 g gemahlene Mandeln mischen
Zuerst den Eischnee, dann die abgekühlte, flüssige Butter unterziehen
Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen
auf der zweituntersten Rille ca. 16 Minuten backen
aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten in der Form stehen lassen
danach sorgfältig aus der Form lösen und auskühlen lassen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Der Anti Aging Kuchen

Goji Beeren werden als Jungbrunnen geschätzt und angewendet. Durch den hohen Gehalt an Antioxidantien schützen diese kleine roten Beeren vor Freien Radikalen und verlangsamen dadurch den Alterungsprozess. Auch Matcha besitzt eine der höchsten Konzentrationen an Antioxidantien. Die in Matcha enthaltenen Catechine wirken wie Antifaltencreme, da sie die Radikale daran hindern, in die Haut einzudringen und sie blass und faltig aussehen zu lassen. Das giftgrüne Pulver und die knallroten Früchtchen sind wahre Anti-Aging Alleskönner. Matcha Grüntee kann man aber nicht nur trinken, sondern auch wunderbar zum Backen verwenden. Und warum nicht mal was anderes anstelle von Rosinen? Hier der Beweis. Ein ultimativer Anti Aging Kuchen:

IMG_8496

50 g Goji Beeren 10 Minuten im Wasser einweichen
60 g Butter zusammen mit 50 g Matcha-Schokolade schmelzen
Backofen auf 180 Grad vorheizen

1 Tasse Mehl
1 Tasse gemahlenen Mandeln
1 TL Matcha Grünteepulver
1 Prise Salz und 1/2 TL Backpulver vermischen

2 Eier mit 1/2 Tasse Zucker schaumig schlagen
mit der flüssigen Butter vermischen
die Mandel-Mehlmischung
1/2 Becher Nature Joghurt und die Gojibeeren unterheben
Teig in 7 kleine Mini Backformen aus Backpapier füllen und
ca. 30 Minuten im Backofen backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Matcha Latte

matcha latte1 TL Matcha-Pulver durch ein Sieb seihen (damit keine Klümpchen entstehen)
50 ml heissem Wasser dazugeben und
mit einem Matcha-Besen (oder Schwingbesen) verquirlen
200 ml heisse, aufgeschäumte Milch dazugeben
je nach Geschmack mit Zucker oder Honig süssen
umrühren – und geniessen!

Tipp
Matcha Latte schmeckt auch hervorragend mit Soja- oder Reismilch.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Neulich entdeckt…Matcha Green Tea Latte

Matcha Green Tea Latte

Ohne meine Tasse Kaffee geht am Morgen gar nichts. Heute gönne ich mir aber einen Matcha Green Tea Latte vom Starbucks. Der schmeckt sehr erfrischend, intensiv, nussig und enthält etwa fünfmal so viel Koffein wie ein Kaffee. Perfekte Alternative und perfekter Start in eine neuen Tag… unbedingt mit Sojamilch probieren, herrlich!

…der Trend-Wachmacher aus Japan ! http://www.matcha-grüntee.de 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Ingwer-Cheesecake mit Matcha-Häubchen

IMG_8960

125 g Vollkorn- oder Löffelbiskuits zerdrücken
mit 2 EL Sesamsamen geröstet vermischen
60 g Butter schmelzen und zur Mischung beigeben
100 g kandierten Ingwer klein würfeln
alles zu einem Teig verkneten
1 Kastenform oder Springform mit dem Teig auslegen und kühl stellen
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen
400g Philadelphia-Frischkäse mit
160 g Zucker
1 TL Vanillepaste
1 EL Zitronensaft und
4 Eier glattrühren
Die Frischkäsemasse auf den Teigboden verteilen und 45 Min. backen
2 TL Matcha (Grünteepulver) mit
1 EL warmem Wasser vermischen und
mit 200 g Sauerrahm
½ TL Vanillepaste
2 EL Zucker mit glattrühren
über den Kuchen verteilen
weitere 7 Min. backen
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen
Dann in den Kühlschrank stellen, damit der Kuchen fest wird

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...