Schlagwort-Archive: Frischkäse

New York Cheese Cake


18-22 cm Springform rund, ergibt 6-8 Stück

Springform mit Backpapier auslegen, 60 g Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen
120 g Petit Beurre Guezli im Cutter fein mahlen
alles vermischen und auf dem Boden der Springform verteilen, gut andrücken
3 Eier, 80 g Zucker, ½ TL Vanillepaste cremig rühren
400 g Philadelphia nature, 2 EL Mehl und ½ TL Limettensaft beigeben
alles gut mischen und in die Springform abfüllen
bei 180 Grad 40 Minuten backen, dann min 10 Stunden kühl stellen

mit frischen Beeren, eingelegten Früchten oder wie in New York mit einer Erdbeersauce
oder einfach nur nature servieren 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Himbeer-Cheescake Mousse


4-6 Portionen

2 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen
100 g Himbeeren mit 1 TL Puderzucker pürieren, durch ein Sieb streichen
250 g Frischkäse (Philadelphia) + 2 EL Puderzucker in einer Schüssel cremig rühren
2 EL Himbeerpüree in einem Topf aufkochen
abgetropfte Gelatine unter die heisse Masse rühren
dann unter die Frischkäsecreme mischen, Rest Himbeerpüree ebenfalls untermischen
2 dl Vollrahm schlagen und sorgfältig darunterziehen, in Gläschen füllen, abdecken, kühl stellen
vor dem Servieren mit frischen Himbeeren und Minzblätter dekorieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Wrap-Lachs-Röllchen

3 Tortillas (130 g) mit 140 g Meerrettichfrischkäse (z.B. Cantadou) bestreichen
30 g Rucola drauf verteilen, mit 100 g Räucherlachs belegen und zusammenrollen
Wrap in Frischhaltefolie ganz fest einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren
in 1 cm dicke Scheiben abschneiden, mit Zahnstocher aufspiessen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Mini-Limetten-Cheescakes


12 Stück – Muffinform für 12 Muffins

Backofen auf 170 °C vorheizen, in einem Topf 50 g Butter schmelzen
in einem Gefrierbeutel 130 g Petit Beure oder Haferkekse zerkrümeln
Keksemischung mit der Butter vermengen
Masse in 12 mit Papiermanschetten ausgekleidete Muffinförmchen verteilen
Boden mit einem Glas leicht festdrücken
1 Limette heiss waschen, Schale fein abreiben, halbieren und Saft auspressen
in einer Schüssel 100 g Zucker, 400 g Frischkäse, 200 Creme Fraiche und 2 Eier verrühren
Limettenschale und Saft unter die Creme mischen
auf die Förmchen verteilen, ca. 30 Minuten backen, abkühlen lassen
abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen
Mini-Limetten-Cheesecakes nach Belieben mit Beeren oder Früchten dekorieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Bündnerfleisch-Röllchen mit Frischkäse

ca. 28 Stück

4 EL Rauch-Mandeln hacken
200 g Philadelphia-Frischkäse mit 4 EL geriebenen Parmesan
2 EL roten Pesto und den gehackten Mandeln mischen
200 g geschnittene Bündnerfleisch-Scheiben auf der Arbeitsfläche auslegen
die Käsemasse auf den Scheiben verteilen und zusammenrollen
mit je 1 Schnittlauchhalm zusammenbinden

Tipp statt Bündnerfleisch: Bresaola oder Rohschinken nehmen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Blätterteig-Lachs-Schnecken

ca. 30 Stück

200 g Rauchlachs kleinschneiden, 1 Backpapier auf ein Blech legen
mit 1 Rolle Blätterteig 340 g auslegen, mit 170 g Meerrettich-Frischkäse bestreichen
etwas fein geschnittenen Schnittlauch oder Dill darauf streuen
den geschnittenen Lachs drauflegen, Teig von der Längsseite her aufrollen
30 Minuten in den Tiefkühler legen, dann Backofen auf 200 ° vorheizen
Teigrolle in 10 mm breite Schnecken schneiden, aufs Blech legen
1 Ei verquirlen, die Schnecken damit besteichen
in der Mitte ca. 17-20 Minuten backen, rausnehmen…
lauwarm oder kalt servieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,71 out of 5)
Loading...

Bresaola-Boursin-Körbchen

Normandie trifft auf Veltlin:
Super einfaches Fingerfood-Rezept, welches man gut vorbereiten kann…

12 Stück

Backofen auf 180° vorheizen
12 Bresaola-Scheiben in die Mulden einer Mini-Muffinsform legen
zu Körbchen formen und ca. 7-8 Minuten in der Mitte backen
Körbchen aus der Form herausnehmen und abkühlen lassen
die Körbchen mit je 1 TL Boursin-Käse füllen
mit Aprikosenkonfitüre und Schnittlauch dekorieren

Tipp
man kann auch ganz gewöhnlichen Rohschinken und anderen Frischkäse nehmen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,83 out of 5)
Loading...

Kohlrabi-Lasagne

4-6 Portionen

1 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen kleinschneiden
einen grosse Pfanne nehmen, 2 EL Olivenöl erhitzen
400 g Rinderhackfleisch beigeben und krümelig anbraten
mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
Zwiebeln, Knoblauch, 1 EL Tomatenmark beigeben und kurz mitbraten
mit 180 ml Rotwein und 100 ml Rindsbouillon ablöschen und umrühren
mit Oregano und Muskatnuss würzen
400 ml Passata mit 200 g Kräuterfrischkäse vermischen und zur Sauce geben
30 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen, zwischendurch umrühren
3 Kohlrabi schälen und in 2 mm Scheiben hobeln
Kohlrabischeiben im Salzwasser 4 Min kochen, in ein Sieb giessen und gut abtropfen
Backofen auf 180° vorheizen
Auflaufform mit Olivenöl bestreichen
Kohlrabischeiben als erste Schicht auf den Boden auslegen
zweite Schicht die Rindhackfleischmasse
dritte Schicht die Kohlrabischeiben
vierte Schicht die Rindhackfleischmasse
fünfte Schicht die Kohlrabischeiben
sechste Schicht die Rindhackfleischmasse
ein wenig Creme Fraiche über die Hackfleischmasse verteilen
mit geriebenem Gruyère bestreuen
mit restlichen Kohlrabischeiben und Pinienkernen dekorieren
Kohlrabi-Lasagne ca. 30 Minuten lang backen
herausnehmen und kurz ruhen lassen, dann aufschneiden und servieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...