1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kümmelbrot


Dieses herzhafte Brot erinnert mich an meine Kindheit, an mein Heimatland. In Tschechien kommt Kümmelbrot überall zu jeder Zeit auf den Tisch. Dieses einfache Rezept habe ich von meiner Freundin aus Prag bekommen, welches ich mit grosser Freude an einem gemütlichen Sonntag ausprobiert habe. Das Resultat war überwältigend… duftend, samtig, warm, knusprig, ein Hochgenuss, danke Pavla!
Es gibt jeden Tag was zu feiern, so auch heute – happy Welttag des Brotes!

18 g Hefe (frisch) in eine Tasse bröseln, wenig Zucker und Milch dazugeben
mit einem Löffel verrühren, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat
300 ml Wasser, 300 g Weizenmehl, 12 g Salz, 10 g Kümmel, 1 EL Essig, 2 EL Olivenöl
in einer Schüssel mischen, dann die Hefe dazugeben und gut vermischen
150 g Brotmehl (oder Roggenmehl) dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten
eine Kugel formen, in die Schüssel legen, mit einem Küchentuch abgedeckt ruhen lassen
sobald der Teig doppelt so gross ist, nochmals kneten und nochmals ruhen lassen
zweimal wiederholen
eine Glasauflaufform in den Backoffen legen, auf 250 ° vorheizen
Form rausnehmen, Teig platzieren, mit Deckel abdecken und 15 min backen
dann Backofen auf 220 ° runterstellen, Deckel abnehmen und weitere 20 min zu Ende backen
Brot herausholen, komplett abkühlen lassen und geniessen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...