1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

Apéro-Kräuternüsse

Zum Knabbern, zum Mitbringen: 
Hier ein einfaches Rezept für aromatische Mandeln und Cashewkerne.
Würzig und knusprig, für alle die gerne knabbern.
Zum Apéro oder einfach so für Zwischendurch. Aperonuesse
Apéro-Kräuternüsse

3 EL frischen Rosmarin fein hacken
1,5 TL Fleur de Sel in einem Mörsern zerkleinern
mit 1/2 TL Paprika und ein wenig Pfeffer vermischen
Backofen auf 180 Grad vorheizen
2 EL Butter in einer Bratpfanne schmelzen
100 g geschälte Mandeln, 100 g Cashewkerne beigeben
mit der Kräutermischung vermischen
bei mittlerer Hitze rösten, immer wieder wenden
2 EL Honig untermischen
Mischung auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen
ca. 10 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind und duften
wichtig: Nüsse im Backofen beobachten, zwischendurch wenden
rausnehmen und abkühlen lassen
in einer luftdichten Dose aufbewahren (ca. 4 Wochen haltbar)

Tipp: Kräuternüsse hübsch verpacken, zum Bsp. in kleine Marmeladengläser,
guten Freunden verschenken oder natürlich gleich selber essen.
Wer es gerne pikant mag, kann Curry und Cayennepfeffer zur Mischung geben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

9 thoughts on “Apéro-Kräuternüsse

  1. Hugetobler

    Eine wirklich sehr gelungene Komposition, exzellent zum Apéro. Auch unser Besuch, der noch die kleinen Reste bekam, kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus! Super, danke vielmals.

  2. T. B.

    Wir durften die wunderbaren, von dir (zum Glück in grosser Menge) bereitgestellten Zauber-Kräuter-Nüsse kürzlich bei Besuch bei unserem gemeinsamen lieben Freund B. geniessen. Alle waren hell begeistert! Das Kompliment kommt wohl etwas spät, dafür aber von Herzen!

    Vielen lieben Dank und Gruss
    T.

Schreibe einen Kommentar