von A – Z

Austern
Inbegriff der Erotik, hoher Zinkanteil, welcher die Spermienproduktion in den Hoden erhöht

Champagner
hebt die Stimmung, wirkt enthemmend, sehr erotisierend

Chili
der Scharfmacher, euphorisierend, vitaminreich, stoffwechselanregend, heizt den Geschlechtstrieb an

Feigen
Phosphor gilt als Lustbringer, der den Stoffwechsel stimuliert und die Erregbarkeit steigern soll

Granatapfel
Symbolfrucht der griechischen Liebesgöttin Aphrodite, stark stimulierend

Ingwer
Universalheilmittel, beliebtes Aphrodisiakum, süss, scharf, aromatisch und wärmend

Jakobsmuscheln
kurbeln den Liebeshunger an steigern die Lust auf sanfte Weise

Pfeffer
oft als Liebesdroge eingesetzt, verspricht einen lustvollen Appetit, luststeigernder Effekt

Reis
Symbol der Fruchtbarkeit

Rosmarin
symbolisiert Treue, Liebe und Unsterblichkeit, regt Hautdurchblutung, hinterlässt ein Prickeln

Safran
in der antiken Griechen- und Römerzeit als Potenzmittel eingesetzt, sexuell enthemmend, anregend, berauschend

Schokolade
macht glücklich und Lust auf Liebe

Vanille
Duftstoff und Gewürz das die Liebeslust weckt, harmonisierend, besänftigend

Wein
enthemmend

Zimt
stimulierend, verdauungsfördernd und wundheilend

Ein Gedanke zu „von A – Z

  1. Pingback: Liebeszauber in der Küche – Aphrodisiaka | deliciously.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.