Archiv der Kategorie: Suppe

Selleriecremesuppe mit Lauch-Speck-Topping

für 6 Personen

1 Lauchstangen putzen, waschen, das Weisse in dünne Ringe schneiden
das Grüne in feine Streifen schneiden und beiseite legen
2 Knoblauchzehen schälen, klein schneiden
300 g Sellerieknollen schälen, in feine Scheiben schneiden
1 Rüebli schälen, kleinwürfeln
2 Kartoffeln schälen und würfeln
Thymianblättchen von 2 Zweigen abzupfen

2-3 EL Öl/Butter in einem Topf erhitzen
die weissen Lauchringe, Knoblauch darin andünsten
Sellerie, Rüebli, Kartoffel, Thymian beigeben
mit 1 EL Zucker kurz anbraten
danach mit 100 ml Weisswein ablöschen
800 ml Hühner Bouillon dazugiessen
ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen

in der Zwischenzeit…
100 g Speckwürfel und das Grüne vom Lauch in einer Pfanne kurz anbraten

250 ml Halbrahm in die Suppe geben und alle gut pürieren
mit 1 TL ZitronensaftMuskatnuss, Salz und Pfeffer und
eine Spritzer Zitronensaft abschmecken
nochmals kurz aufkochen, evtl. mit Noilly Prat verfeinern
in tiefe Teller oder Schalen servieren
mit Lauch und Speck dekorieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Rote-Beete-Gin-Sashimi und Rote-Beete-Gazpacho

Rote-Beete-Gin-Sashimi
2 gekochte Randen entsaften, in eine Schüssel geben
mit 1 dl Gin, 2 EL Rohzucker und Salz und Pfeffer mischen
100 g Lachs und 100 g Thunfisch (Sashimi-Qualität)
in die Marinade legen und für ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen
Fisch rausnehmen und in feine Tranchen schneiden

Rote-Beete-Gazpacho
2 gekochte Randen3 Tomaten und 1 rote Paprika kleinschneiden
1 Nostrano-Gurke schälen und kleinschneiden
1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen feinschneiden
im kochenden Wasser kurz blanchieren und ins kalte Wasser legen
dann abtropfen und zum restlichen Gemüse geben
Basilikum- und Estragonblätter beifügen
alles gut mit Salz und Pfeffer und weissem Balsamico würzen
alles im Mixer pürieren und Flüssigkeit durch ein Sieb streichen
mit 1 TL Zitronensaft, Balsamico, Tabasco Salz und Pfeffer abschmecken
ebenfalls für für ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen

zum Rote-Beete-Gin-Sashimi passt gut Wasabi-Mayonnaise:
4 EL Mayonnaise mit 1 TL Wasabipaste gut vermischen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Lauch-Gorgonzola-Suppe

für 4-6 Personen

2 Lauchstangen putzen, waschen, das Weisse in dünne Ringe schneiden
das Grüne in feine Streifen schneiden und beiseite legen
2-3 Kartoffeln schälen und würfeln
2 Knoblauchzehen schälen, klein schneiden
2-3 EL Öl/Butter in einem Topf erhitzen
die weissen Lauchringe, Knoblauch und Kartoffeln darin andünsten
mit 100 ml Weisswein ablöschen
700 ml Hühner Bouillon dazugiessen
ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen
250 ml Halbrahm und 200 g Gorgonzola in die Suppe einrühren
alles langsam schmelzen lassen und gut pürieren
mit 1 TL ZitronensaftMuskat, Salz und Pfeffer abschmecken
nochmals kurz aufkochen und das Grüne von Lauch untermischen
in tiefe Teller oder Schalen servieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Cappuccino vom Zitronengras und Curry

als Apero für ca. 10-12 Shot-Gläschen oder
als kleine Vorspeise für 4-6 Personen

5 Zitronengras in einem Blitzhacker fein hacken
1 Lauchstange waschen, kleinschneiden
2 EL Butter, 1 TL Currypulver (mild) und 1 TL Curry
in einen Topf geben und alles darin kurz andünsten
mit einem Schuss Noilly Prat ablöschen
1 Glas Weisswein dazugeben und kurz aufkochen
500 ml Hühner Bouillon dazugiessen
ca. 3 Minuten auf kleiner Flamme kochen
250 ml Kokosmilch und 200 ml Halbrahm beigeben
weitere 12 Minuten kochen und dann alles pürieren

1 Apfel (Granny Smith) entkernen
2,5 Ananas– Scheiben
1 Banane kleinschneiden
1 TL grüner Currypaste
zur Suppe geben, kurz mitkochen und alles pürieren
durch ein Sieb streichen
mit ein wenig Limettensaft und Salz abschmecken
Suppe nochmals kurz aufkochen
ein wenig Milch im Milchschäumer zubereiten
in Shot-Gläschen, Tassen oder Suppenschalen servieren
mit essbaren getrockneten Blüten dekorieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Pastinaken-Vanille-Suppe

pastinakenvanillesuppeals Apero für ca. 10-12 Shot-Gläschen oder
als kleine Vorspeise für 6 Personen

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen kleinschneiden
2 EL Butter in einen Topf geben und alles darin kurz andünsten
360 g Pastinaken schälen und in Würfel schneiden und kurz mitdünsten
mit 150 ml Weisswein ablöschen
800 ml Gemüse- oder Hühner Bouillon dazugiessen
ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen
360 ml Halbrahm beigeben und pürieren
3/4 TL Vanillepaste beigeben
Suppe nochmals kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer abschmecken
in Shot-Gläschen oder Suppenschalen servieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...