Archiv der Kategorie: Mousse

Pina-Colada-Mousse mit karamellisierten Kokos-Chips


3 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen
2 Scheiben Ananas klein schneiden
mit 2,1 dl Kokosmilch und 45 g Zucker aufkochen
Gelatine unter die heisse Masse rühren, alles pürieren, absieben
4 EL Rum unterrühren, etwas abkühlen, in den Kühlschrank stellen
sobald die Masse am Rand leicht fest ist (ca.1-2 Std.) glatt rühren
1,25 dl Vollrahm schlagen und sorgfältig darunterziehen
in kleine Gläschen füllen, abdecken, kühl stellen, am besten über Nacht
Kokosspähen mit ein wenig Kokosblütenzucker in einer Pfanne langsam karamellisieren
Panna Cotta mit den Kokoschips dekorieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Lachsmousse

4 Minigläschen

120 g Rauchlachs klein schneiden
½ EL Zitronensaft, 1-2 TLWasabi und 1 EL Crème Fraîche in einen hohen Becher geben
alles fein pürieren, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden
zusammen mit weiteren 1 EL Crème Fraîche unterheben
mit Salz und Pfeffer abschmecken, in den Kühlschrank stellen
vor dem Servieren mit Forellenroggen und Schnittlauch dekorieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Toblerone Mousse

300 g dunkle (zartbitter) oder helle (weisse) TOBLERONE
in Stücke brechen und in eine Schüssel geben
im nicht zu heissen Wasserbad schmelzen
2 frische Eier und 2 EL Puderzucker
in einer separaten Schüssel schaumig schlagen bis die Masse hell ist
mit der glattgerührten Schokolade gut vermischen
4 dl Rahm steifschlagen und sorgfältig unter die Schokoladenmasse ziehen
zudecken 3-4 Stunden kühl stellen, am besten über Nacht

Tipp
dunkle und weisse TOBLERONE Mousse zusammen servieren
mit 2 Löffeln abstechen und auf Teller anrichten
oder direkt in kleine oder grosse Gläschen füllen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Marroni Mousse

JPEG image-FA60F459CFFA-1

2 Eiweiss mit 1 EL Zucker in einer Schüssel steifschlagen
180 ml Vollrahm in einem hohen Rührbecher steifschlagen
2 Eigelb + 2 EL Zucker in einer Schüssel rühren
200 g aufgetautes Marronipüree (tiefgekühlt) + 1 EL Kirsch dazurühren
Eiweiss und Rahm sorgfältig darunterziehen
In kleine Tassen, Gläschen füllen und zugedeckt mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Rahm-Tipps
Vollrahm immer gekühlt verarbeiten, bei etwa 5 °C.
Halbrahm am besten vor dem Schlagen 20 Minuten in den Tiefkühler legen.

Vollrahm sollte nicht zu lange geschlagen werden. Sobald die Masse steif ist, aufhören zu schlagen, sonst wird die Sahne zu Butter.

Kopfübertest: um sicher zu sein, dass der Rahm fest genug ist, das Gefäss kurz mal umdrehen, bleibt die Masse kompakt? Test bestanden, alles richtig gemacht!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes, average: 4,56 out of 5)
Loading...

Himbeer-Mousse mit weisser Schokolade

12 Minigläschen

ein wenig Wasser in einem Topf zum kochen bringen
200 g weisse Schokolade grob hacken
in eine Schüssel geben und über einem heissen Wasserbad schmelzen lassen
glatt rühren
180 g Joghurt untermischen

250 g Himbeeren und 3 EL Honig pürieren
zusammen mit der Joghurt-Schokolade und
4 cl Himbeerlikör unter 150 g Quark rühren

250 ml Rahm steif schlagen in einem hohen Becher
mit Gummispachtel sorgfältig unter die Masse ziehen
Mousse in Gläschen füllen, mit Klarsichtfolie abdecken
mindestens 4 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht

mit Himbeeren und geraspelter weisser Schokolade garnieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Aprikosen Mousse

12 Minigläschen

8 Aprikosen entsteinen und in Schnitze schneiden
mit 3 EL Zucker, 1 TL Vanillepaste und 1/2 dl Wasser in einen Topf geben
zugedeckt ca 10 Min einkochen lassen, bis die Aprikosen zerfallen
Aprikosenmasse fein pürieren und kalt stellen

ein wenig Wasser in einem Topf zum kochen bringen
200 g weisse Schokolade grob hacken
in eine Schüssel geben und über einem heissen Wasserbad schmelzen lassen
glatt rühren

eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfel vorbereiten
Aprikosenpüree und Schokolade vermischen
1 EL Aprikosenlikör untermischen
Schüssel in das kalte Wasserbad stellen und mit dem Schwingbesen kalt schlagen
300 ml Rahm steif schlagen in einem hohen Becher
mit Gummispachtel sorgfältig unter die Aprikosen-Schokoladen-Creme ziehen
Mousse in 12 kleine Gläschen füllen, mit Klarsichtfolie abdecken
mindestens 4 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...