Archiv der Kategorie: Flammkuchen

Pikanter Süsskartoffel-Flammkuchen mit roter Zwiebel, Spinat und Cheddar

IMG_01201 Süsskartoffel und 1 rote Zwiebel in sehr feine Scheiben hobeln
50 g Cheddar in kleine Würfel schneiden
3-4 EL Crème Fraîche mit 1-2 TL Harissa (scharfe Gewürzpaste) verrühren
Backofen auf 200 °C vorheizen
1 Backblech mit Backpapier auslegen
1 Flammkuchen-Teig darauf auswahlen
Teig mit Crème-Fraîche bestreichen
mit Süsskartoffel belegen
Zwiebel, frische Spinatblätter und Käse darauf verteilen
mit Salz und Pfeffer würzen
ca. 10-13 Minuten backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Frühlings-Flammkuchen mit Spargel, Spinat und Bärlauchpesto

Image-12-3 grüner Spargel in sehr feine Scheiben hobeln
70 g Gruyère in kleine Würfel schneiden
3-4 EL Creme Crème Fraîche mit 1-2 TL Bärlauchpesto verrühren
Backofen auf 200 °C vorheizen
1 Backblech mit Backpapier auslegen
1 Flammkuchen-Teig darauf auswahlen
Teig mit Crème-Fraîche bestreichen
mit Spargel belegen
frische Rucola- oder Spinatblätter und Käse darauf verteilen
mit Salz und Pfeffer würzen
ca. 10-13 Minuten backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Raclette-Flammkuchen mit Lauch und Birne

Resteverwertung | Raclette Käse
Image-1
Raclette-Flammkuchen mit Lauch und Birne

1 Birne in sehr feine Scheiben hobeln
1 Lauch in feine RInge schneiden
150 g Raclettekäse reiben
1 Backblech mit Backpapier auslegen
1 Flammkuchen-Teig darauf auswahlen
Backofen auf 200 °C vorheizen
Teig mit 3-4 EL Crème-Fraîche bestreichen
mit Lauch, Birnen und Käse belegen
mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
ca. 10-13 Minuten backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

Zucchini-Flammkuchen mit Pesto und Kürbiskernen

IMG_4188

2 EL Pesto mit 3-4 EL Creme Fraiche vermischen
1 Zucchini in sehr dünne, halbmondförmige Scheiben schneiden
1 rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden
1 handvoll Kürbiskerne ein wenig hacken
1 Backblech mit Backpapier auslegen
1 Flammkuchen-Teig darauf auswahlen
Backofen auf 200 °C vorheizen
Flammkuchenteig mit der Pesto-Creme-Fraiche-Mischung bestreichen
mit den Zwiebel- und Zucchini Scheiben belegen
70 g geriebenen Mozzarella und die Kürbiskerne darauf verteilen
mit Salz und Pfeffer würzen
evtl. mit wenig Olivenöl beträufeln
ca. 10-13 Minuten backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

Sauerkraut Flammkuchen mit Rohschinken

Flammkuchen1

10g Hefe in 4 EL warmem Wasser auflösen
220g Mehl in eine Schüssel geben
mit 1,2 dl Wasser und 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten
zugedeckt an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden aufgehen lassen

1 Backpapier auf Blech legen
Ofen auf 200 Grad vorheizen
1 rote Zwiebel in Ringe schneiden
100g Rohschinken in Streifen schneiden

Teig durchkneten und hauchdünn ausrollen
Flammkuchen auf Backpapier legen
mit 3-4 EL Creme Fraiche bestreichen
Zwiebelringe darauf verteilen
mit Salz und Pfeffer (evl. Kümmel) würzen
300g gekochten Sauerkraut und
Rohschinkenstreifen darauf legen
auf mittlerer Schiene ca. 10-13 Minuten backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kürbis-Flammkuchen mit Thymian und Bergkäse

Flammkuchen210g Hefe in 4 EL warmem Wasser auflösen
220g Mehl in eine Schüssel geben
mit 1,2 dl Wasser und 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten
zugedeckt an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden aufgehen lassen

500g Kürbis (Hokkaido) in Scheiben hobeln
Blättchen von 1 Bund Thymian zupfen
150g Bergkäse grob reiben oder in dünne Scheiben schneiden

1 Backpapier auf Blech legen
Ofen 200 Grad vorheizen
Teig durchkneten und hauchdünn ausrollen

Flammkuchen auf Backpapier legen
mit 3-4 EL Creme Fraiche bestreichen
Kürbisscheiben darauf belegen
mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen
geriebenen Bergkäse darüber streuen
auf mittlerer Schiene ca. 10-13 Minuten backen

Tipp unbedingt auch mit Ziegenkäse probieren, intensiver im Geschmack!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Tarte Flambée – Flammkuchen

Flammkuchen ist eine rustikale Spezialität aus dem Elsass. Der klassische Flammkuchen besteht aus einem knusprig dünnen Teigboden, der mit rohen Zwiebeln, Speck und Sauerrahm belegt und nur leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt wird. Der belegte Fladen wird dann bei starker Hitze für kurze Zeit im Ofen gebacken. Dieser Leckerbissen schmeckt nicht nur im Herbst phantastisch, sondern kann mit saisonalen Zutaten wie Kürbis, Feigen, Pilze, Spinat, Sauerkraut, Spargel, Lachs, Ziegenkäse usw. zubereitet und zum Apero als Fingerfood (einfach in kleine Stückchen schneiden) serviert werden. Ich liebe Flammkuchen und da es manchmal ein bisschen schnell gehen muss, greife ich auch schon mal zum Fertigteig.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...